Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Leganto: Neues Tool für Literatur- und Informationsressourcen

Der Umgang mit Literatur in ISIS kann umständlich sein. Mit dem Tool Leganto können intuitiv innerhalb eines ISIS-Kurses Literatur- und Informationsressourcen erstellt und Bücher, Zeitschriftenartikel und Co. hinzugefügt werden. Kleinere Abschnitte aus dem Bestand der Universitätsbibliothek (UB) können digitalisiert bereitgestellt und neue Literatur angeschafft werden, die noch nicht in der Bibliothek vorhanden ist. Studierende kommen so schnell und unkompliziert an kursrelevante Literatur und Informationen, entweder über einen direkten Link zum Volltext oder den Hinweis auf die Zugänglichkeit als physisches Medium in der Bibliothek.

Warum Leganto?

  • Implementierung eines einheitlichen Nachweissystems innerhalb der gesamten Universität
  • optimale Auffindbarkeit der Literatur- und Informationsressourcen
  • effizienter Einsatz der Literatur- und Informationsressourcen
  • medienübergreifende Einbindung von Büchern, Papers, Online-Artikeln, Websites und Videos
  • intuitiv nutzbarer One-Stop-Shop für Kursliteratur
  • vereinfacht den Abgleich mit dem Bibliotheksbestand und gibt urheberrechtliche Sicherheit
Ansicht einer Literaturliste in Leganto
Ansicht eines Titels in Leganto

Im Rahmen der erweiterten Pilotphase steht Leganto im Wintersemester 2021/22 allen Lehrenden der TU Berlin zur Verfügung. Semesterapparate werden dann ebenfalls über die Leganto-Oberfläche angezeigt.

Weitere Informationen finden Sie auf der UB-Website: https://www.tu.berlin/ub/ueber-uns/profil/projekte-kooperationen/leganto/

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie gerne direkt beim Leganto-Projektteam der UB: leganto@ub.tu-berlin.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.