Autorensoftware vermittelt Mechanik der Faserverbundstoffe

Autorentools oder Autorensoftware, engl. authoring software, dienen der multimedialen Vermittlung von Inhalten. eXeLearning ist ein solches Open-Source-Autorenprogramm, das sowohl für Autoren als auch für Leser eine Vielzahl von Vorteilen bietet:

Für Lehrende:

  • schnelle Einarbeitung
  • OpenSource Autorensoftware, d.h. keine hohen Anschaffungskosten
  • kaum bis keine Programmierkenntnisse notwendig (bei Anpassungen des Layouts sind HTML- und CSS-Kenntnisse erforderlich)
  • einfaches Einpflegen des eigenen Skripts
  • große Auswahl an Medien, welche eingebunden werden können: Videos, Bilder, Animationen etc.
  • Quizze können einfach erstellt werden
  • Einbindung in ISIS/Moodle möglich und damit auch die Verzahnung mit einem aktuellen Kurs
  • einfache Erweiterung des Skripts jederzeit möglich z.B Verfassen und Ergänzen neuer Kapitel

Für Studierende:

  1. einfache Navigation (bekannt von “normalen” Webseiten)
  2. Übersichtlichkeit
  3. Möglichkeit die Inhalte auszudrucken
  4. Speicherung für offline-Zwecke

Autorensoftware, ein Anwendungsbeispiel

kohlefaser

Kohlenstofffaser-Wickelmuster

Am Fachbereich Stabilität und Versagen funktionsoptimierter Strukturen werden unter anderem Faserverbundstoffe untersucht, die heutzutage nicht nur im Flugzeug- und Fahrzeugbau, sondern auch zunehmend in angrenzenden Industrien an Bedeutung gewinnen. Im Modul Mechanik der Faserverbundstoffe lernen Studierende, welche Herausforderungen, Potentiale und Schwierigkeiten die Arbeit mit diesen Stoffen mit sich bringt.

Zu dieser Thematik existierten bereits zuvor eine Vielzahl an Online-Materialien, die sowohl die Tu Berlin zur Verfügung stellt, als auch andere Universitäten.

Inhalte einfach aufbereiten

Damit die Inhalte den Studierenden möglichst übersichtlich und vollständig zur Verfügung stehen, sollten alle auf einer einzigen Plattform gebündelt werden. Im Rahmen eines eScout-Projekts wurde dementsprechend nach Wegen und Möglichkeiten zur Umsetzung gesucht. Vor dem Hintergrund bisheriger Erfahrungen sowie der Zielsetzung, dass die Materialien auch ohne passwortgesicherte Anmeldung z.B. in ISIS/moodle sichtbar sein sollten, beschlossen wir letztlich, den “Berg von Materialien” mit eXeLearning aufzubereiten.

Darüber hinaus wurde vom Online-Lehre-Team eine Arbeitsoberfläche entworfen, damit sie dem Corporate Design der TU Berlin entspricht. Dieses Design erhalten Sie bei Interesse auf Anfrage, nehmen Sie dazu bitte Kontakt zu uns auf.

Hier gelangen Sie außerdem zur Kontaktaufnahme mit dem Fachbereich auf die Website der Mechanik der Faserverbundstoffe.

Screenshot der Arbeitsoberfläche der Autorensoftware exeLearning

Bildnachweis oben: Kohlenstofffaser-Wickelmuster im Carbon Obelisk der Emscherkunst.2010 By Arnoldius (Own work) [CC BY-SA 3.0 https://creativecommons.org/licenses/, via Wikimedia Commons

[überarb. 10/2018, online-Redaktion]