Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Speed reading — Schneller lesen

WWB-Bereich | Lernfeld
Arbeits- und Managementtechniken | Wissenschaftliches Arbeiten

Ausgangspunkt
Lesen ist DIE Schlüsselqualifikation für Ihre wissenschaftliche Arbeit und Lehrtätigkeit. Und doch beschäftigen sich die meisten nur einmal im Leben bewusst mit diesem Thema: in der Grundschule. Sie können Lesegeschwindigkeit, Konzentration und Textverständnis jedoch auch als Erwachsene immer noch deutlich steigern, indem Sie einfache, aber bewährte Techniken anwenden. Speziell für Mitarbeiter*innen im Home Office bieten wir das regulär 2-tägige Präsenztraining jetzt in einem Komplettpaket als rein webbasiertes Training an.

Ziel

  • Steigerung des Lesetempos (meist 50-100%) 
  • Verbessertes Textverständnis
  • Variation flexibler Lesestrategien
  • Höhere Konzentration und Motivation

Inhalt
Speed Reading umfasst die Vermittlung flexibler Lesestrategien für unterschiedliche Textarten und Leseziele. Speed Reading Online ist seit vielen Jahren als Online-Kurs zum flexiblen, eigenständigen Selberlernen bewährt (aktiv begleitet von einem Trainer, ohne feste Zeiten) und wird hier ergänzt um drei Webinare (Auftakt, Mitte, Abschluss), in denen die Teilnehmenden zu festen Terminen live als Gruppe zusammenfinden.
Abgerundet wird das Angebot durch vielfältige Vertiefungs- und Auffrischungsangebote inkl. Online- und Präsenz-Refresherkurse.

Methoden
Ebenso wie der regulär 2-tägige Präsenzkurs stützt sich auch Speed Reading Online maßgeblich auf praktische Übungen, zahlreiche Tests und eine sofortige Umsetzung der Kurstheorie. Im Vordergrund stehen dabei das Training physischer Blickprozesse und die Einübung flexibler Lesestrategien, darunter auch spezielle Hinweise für wissenschaftliche Fachtexte.
Max. Teilnehmer*innenzahl: 30

Hinweise
Dieses Training ist konzipiert für die Vielleser*innen unter dem wissenschaftlichen Personal der TU Berlin. Unter der Maßgabe freier Plätze sind auch studentische Beschäftigte herzlich willkommen.

Kursinformationen

DatumDi, 26.10.2021, 10:30-12:30 Uhr (1. Webinar-Termin)
Do, 18.11.2021, 14:00-16:00 Uhr (2. Webinar-Termin, wird per Abfrage vereinbart)
Umfang15 Stunden, 20 Arbeitseinheiten à 45min
(5h Online.Präsenztermine & pauschal 10h Online-Selbstlernphase)
FormatOnline-Kurs. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.
ToolsVideokonferenz. Teilnehmende, die sich vor dem Kurs fit machen wollen, sind eingeladen, unseren Praxisblog oder unser Wiki zu besuchen.
KursleitungFriedrich Hasse M.A. (Webinare) & Online-Trainer (Speed Reading Online)
KursspracheDeutsch
GebührenDer Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragten, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
VoraussetzungenTeilnehmende halten bitte einen Laptop/ PC mit Video- und Audio-Funktion bzw. Webcam und Headset bereit.
AbschlussBei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Stefanie Giljohann.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de.

Kursanmeldung

Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.
Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Titel

    Vorname*

    Name*

    Geschlecht*

    E-Mail*

    Universität/Fakultät*

    Institut/Einrichtung*

    Sekretariat*

    Arbeitszeit*

    Arbeitsverhältnis*

    Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich)*

    Position*

    Finanzierung*

    Qualifikationsphase

    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

    Hinweise