CORONAVIRUS | LEHRVERANSTALTUNGEN ONLINE-GESTÜTZT ANBIETEN. Die Sofortmaßnahmen für die Berliner Wissenschaft gegen die Verbreitung des Coronavirus sehen unter anderem die Absage von Präsenzlehrveranstaltungen vor, um das Risiko einer Ansteckung zu verringern.
Hier finden Sie pragmatische Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre Lehrinhalte einfach in digitale Formate umsetzen können. Außerdem finden Sie Anleitungen und Tools zur Durchführung von online-gestützten Veranstaltungen. Weiterlesen >>

Ich möchte meine Lehrveranstaltung um digitale Elemente erweitern und wünsche mir dazu Beratung.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gern zu allen Fragen rund um den Einsatz digitaler Medien in der Lehre. In aller Regel läuft eine Beratung bei uns nach folgendem Muster ab: 

1 | Ihre Ideen und Brennpunkte

2 | Didaktische Konzeption

3 | Toolauswahl und Medienerstellung

4 | Implementierung und Begleitung

1 | Ihre Ideen und Brennpunkte

Die Gründe für den Einsatz digitaler Medien sind sehr unterschiedlich, aber vermutlich haben Sie schon erste Ideen, was Sie machen möchten und warum. Erzählen Sie uns davon!

2 | Didaktische Konzeption

Unserer Erfahrung nach haben Lehrende beste Absichten: Da werden komplexe Zusammenhänge im Video nochmal erläutert, die häufigsten Klausurfehler im Screencast unter die Lupe genommen oder Podcasts mit interessanten Interviewpartner aufgenommen. Die Resonanz auf Seiten der Studierenden ist trotz sehr guter Inhalte oft ernüchtern gering. Um das zu vermeiden, überlegen wir mit Ihnen gemeinsam, wie eine sinnvolle didaktische Einbindung in Ihre Lehrveranstaltung aussehen kann und was wirklich einen Mehrwert bietet. Wir schöpfen dafür nicht nur aus der Theorie sondern vor allem aus jahrelanger Erfahrung.

3  | Toolauswahl und Medienerstellung

Im Anschluss wählen wir gemeinsam passende Tools aus oder entscheiden, welche Medien erstellt werden sollen. Dabei können wir Ihnen ebenfalls mit unserem Know-How und vor allem umfangreichen Equipment helfen.

4 | Implementierung und Begleitung

Natürlich stehen wir Ihnen auch im Anschluss weiter zur Seite falls Sie Fragen haben oder etwas nicht klappt wie geplant – sowohl technisch als auch methodisch. Manche neuen Formate bauchen etwas Zeit und Anpassung frei nach dem Motto “Adaptieren statt adoptieren”. 

 

Beratungsanfrage

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular oder senden Sie uns eine Nachricht an medienkompetenz(at)zewk.tu-berlin.de

3 + 4 =