Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Frauen unter sich: Die Kunst, den Stress einfach (da) SEIN zu lassen

WWB-Bereich | Lernfeld
Arbeits- und Managementtechniken | Selbstmanagement in der Wissenschaft

Ausgangspunkt
Getrieben von Deadline zu Deadline, zwischen Meeting, Call for Papers, Lehrverpflichtung, Projektantrag und überlaufendem Posteingang- schnell getaktete Anforderungen aus den verschiedenen Bereichen, mit hoher Priorität und angespannter Arbeitsatmosphäre sind im Hochschulalltag weit verbreitet.
Kennen Sie den Zustand von geistiger und körperlicher Daueranspannung und das Gefühl, oft keine Wahl zu haben? Würden Sie sich gerne freier in Ihren Gestaltungsmöglichkeiten fühlen und wieder mehr Freude und Leichtigkeit bei dem empfinden, das Sie tun? Wir begegnen diesen Herausforderungen mit Methoden aus dem Achtsamkeitstraining und Radical Honesty.

Ziel
Die Teilnehmerinnen kennen Übungen, um sich den Möglichkeiten zu öffnen, das anzunehmen, was ist und dies auch zu benennen. Die Anwendung der neu erlernten Techniken schärft die Wahrnehmung, schafft Raum zwischen Reiz und Reaktion, lässt Handlungsspielräume erkennen und mehr Energie für die konkrete Gestaltung des (Arbeits-)Alltags freisetzen.

Inhalt

  • Wahrnehmungs- und Kommunikationsübungen aus dem MBSR (Mindful Based Stress Reduction) und Radical Honesty kennen lernen, die Sie auch im Hochschulalltag anwenden können
  • Alltagstaugliche, kurze Meditationen erfahren
  • Gefühlte Fremdbestimmtheit hinterfragen und bewusste Entscheidungen treffen
  • Selbstwirksamkeit erleben

Methoden
Impulsreferate, Wahrnehmungs- und Kommunikationsübungen, Zeit zur Selbstreflexion, und Möglichkeit zum Austausch in Paaren, Gruppen und Plenum. Dieser Kurs wird im Blended Learning Format angeboten: Zwischen den zwei Online – Präsenztagen findet eine aktive Online-Phase statt. Max. Teilnehmerinnen: 15.

Hinweise
Die Teilnahme geschieht eigenverantwortlich und setzt normale psychische Belastbarkeit voraus. Der Kurs beinhaltet Coachinganteile und dient der professionellen Selbsterfahrung und Selbstentwicklung. Studentische Beschäftigte sind unter der Maßgabe freier Plätze in diesem Training herzlich willkommen.

Kursinformationen

DatumMo, 14.02.2022, 09:30-13:30 Uhr
Mo, 28.02.2022, 09:30-13:30 Uhr
Mo, 14.03.2022, 09:30-13:30 Uhr (Follow-Up)
Umfang8 Stunden, 10 Arbeitseinheiten à 45min
FormatOnline-Kurs. Teilnehmerinnen erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.
ToolsVideokonferenz. Teilnehmerinnen, die sich vor dem Kurs fit machen wollen, sind eingeladen, unseren Praxisblog oder unser Wiki zu besuchen.
KursleitungAnna Haas, Heike Müller-Seckin
KursspracheDeutsch
GebührenDer Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiterinnen, Lehrbeauftragte, immatrikulierte Promovendinnen der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen der HU Berlin, FU Berlin, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
VoraussetzungenTeilnehmerinnen halten bitte einen Laptop/ PC mit Video- und Audio-Funktion bzw. Webcam und Headset bereit.
AbschlussBei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Stefanie Giljohann.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de.

Kursanmeldung

Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.
Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Titel

    Vorname*

    Name*

    Geschlecht*

    E-Mail*

    Universität/Fakultät*

    Institut/Einrichtung*

    Sekretariat*

    Arbeitszeit*

    Arbeitsverhältnis*

    Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich)*

    Position*

    Finanzierung*

    Qualifikationsphase

    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

    Hinweise

    Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge ein:
    captcha