Das ISIS-Team hat vor einiger Zeit eine neue Funktionalität integriert, das Tool Etherpad: Zusammen an Texten schreiben ist nun leichter als je zuvor und bedarf keines Wechsels zu anderen Anbietern oder Arbeitsoberflächen mehr. Mit Etherpad können Nutzerinnen und Nutzer nun Texte gemeinsam – und auch zeitgleich – online erstellen. Das sogenannte “Etherpad” ist ein einfacher Editor, der wie ein Word-Dokument funktioniert (WYSIWYG). Das besondere daran ist, dass alle in einem ISIS2-Kurs angemeldeten Studierenden zusammen an einem Dokument arbeiten können. Das Tool markiert ihre Einträge automatisch individuell durch eine farbliche Hinterlegung und macht sie somit unterscheidbar. Wenn das gemeinsame Dokument fertig ist, dann kann die Farbmarkierung gelöscht werden.

Weiterhin kann man…

  • Dokumente herunterladen, z.B. als PDF, Word-Datei oder HTML.
  • die Versionsgeschichte verfolgen und dadurch nachvollziehen, wer wann was geändert und ergänzt hat.
  • sich mit den anderen Teilnehmer/innen im integrierten Chat direkt austauschen.

Wer das Etherpad benutzen möchte, der findet es in seinem ISIS-Kurs im Bearbeitungsmodus unter Material oder Aktivität anlegen >> Etherpad Lite (beta).

etherpad

[überarb. 10/2018, online-Redaktion]