+++ CORONA-SUPPORT +++ DIGITALE LEHRE IM SOMMERSEMESTER 2020

Liebe TU-Lehrende, das Sommersemester findet online statt. Hier finden Sie aktuelle Handreichungen, Anleitungen und Tipps.

BERATUNG UND KONTAKT

Wir helfen Ihnen gern bei allen Fragen zur digitalen Lehre, gern auch per Telefon oder Webmeeting:

medienkompetenz@zewk.tu-berlin.de

DAS ONLINE-LEHRE-TEAM 

Wir sind 7 Personen der ZEWK und unterstützen seit über 10 Jahren Lehrende beim Einsatz digitaler Medien an der TU Berlin.

NACH DEM SEMESTERSTART: WEITERENTWICKLUNG DER DIGITALEN LEHRE

Das Sommersemester 2020 findet digital statt und erste Rückmeldungen zeigen, dass der Start bei aller Kurzfristigkeit und auch technischen Hürden gut gelungen ist. Viele Lehrende haben in kürzester Zeit Videos aufgenommen, erste Erfahrungen mit synchronen Treffen via Webmeeting gesammelt und ISIS/moodle-Kurse eingerichtet.

Nach dem ersten Schwung möchten wir Sie unterstützen, Ihre Inhalte und digitalen Veranstaltungskonzepte weiterzuentwickeln und Schritt für Schritt zu verbessern.

In Kürze können Sie hier neue Handreichungen und Tipps finden, die wir auf Grundlage Ihrer Rückmeldungen und Fragen erstellen. Zusätzlich sind wir dabei unser bisher geplantes reguläres Kursangebot anzupassen und auf die aktuelle Situation zuzuschneiden.

Wenn Sie dazu Ideen, Themen, Fragen oder Anregungen haben, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht: medienkompetenz@zewk.tu-berlin.de.

GRUNDSÄTZLICHE EMPFEHLUNGEN FÜR DIE DIGITALE LEHRE

Der Schwerpunkt bei dem Ersatz für Vorlesungen liegt in der Produktion von Lehrvideos und der Entwicklung einer entsprechenden Begleitung auf ISIS/Moodle. Das direkte Streaming von Lehrveranstaltungen ist nur in Ausnahmefällen sinnvoll.

Die Online-Lehre bietet Potentiale, die Sie mit einer 1:1-Kopie Ihres normales Konzepts in die digitale Lehre verschenken. Kaum ein Studierender würde sich einen 90-Minuten-Stream anschauen wollen, schon gar nicht mehrere an einem Tag. Es müssen also alternative Modelle entwickelt werden. Für die Studierenden ist es auf jeden Fall besser, wenn sie sich die Inhalte unabhängig von der Zeit herunterladen und bearbeiten können.

Ergänzend dazu können synchrone Treffen via Videokonferenzsystem für Übungen, Sprechstunden und Tutorien eingesetzt werden. An der TU Berlin steht für die Lehre ZOOM Business zur Verfügung. Für mündliche Prüfungen und alle Verwaltungsvorgänge nutzen Sie bitte Webex (Meeting oder Training). Sie können auch Webex für Ihre Lehre nutzen, wenn Ihnen der Funktionsumfang ausreicht.

Für große Lehrveranstaltungen empfehlen wir:

Für kleinere Lehrveranstaltungen mit eher interaktivem, seminaristischem Charakter:

Für Tutorien empfehlen sich ähnliche Tools wie bei kleineren Veranstaltungen. Zu weiteren Informationen, Handreichungen, Sprechstunden und mehr für Tutor*innen >>

Aktuelle Handreichungen

In 8 Schritten zur Online-Vorlesung
Deutsch, Version 4.0, Stand: 07.04.20, Dateigröße: 820KB
Kurzanleitung: Webex Training
Deutsch, Version 1.0, Stand: 16.04.20, Dateigröße: 700KB
Kurzanleitung: Zoom Business
Deutsch, Version 4.0, Stand: 15.05.20, Dateigröße: 891KB
Kurzanleitung: Zoom Business für Studierende
Deutsch, Version 2.0, Stand: 06.05.2020, Dateigröße: 785KB
Barrierefreiheit in der digitalen Lehre
Hinweise für Lehrende von der Allg. Studienberatung
Anleitung: Tipps für einen gelungenen Ablauf in Zoom und den Umgang mit Störungen
Deutsch: Version 1.0, Stand: 14.05.2020 Dateigröße: 497KB

Hochschulcommunity hackt das digitale Sommersemester 2020

Ein „Hack“ bezeichnet eine ungewöhnliche, kreative, durch Herumtüfteln gefundene Problemlösung. Genau damit haben sich rund 1000 Beteiligte aus der deutschen Hochschulcommunity letzte Woche intensiv an zwei Tagen – einem Marathon gleich – beschäftigt. Gegenstand des...

mehr lesen

Austauschforum >> Beteiligen Sie sich gern mit Ihren Erfahrungen, Hinweisen und Fragen!

Das Team von innoCampus bietet außerdem folgenden Support an:

  • Aufzeichnung ausgewählter Veranstaltungen im MA-Gebäude
  • Verleih von Dokumenten-Kameras
  • Support zu technischen Fragen zur Aufzeichnungssoftware OBS Studio
  • Unterstützung bei der Erstellung von Online-Klausuren