Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Lehre – glaubwürdig Inhalte vermitteln (LM 19V)

WWB-Bereich | Lernfeld
Lehren und Lernen | Vertiefungslehrmodul

Ausgangspunkt
Klimaschutz, Umweltschutz, Nachhaltigkeit – Themen, die immer mehr an Relevanz gewinnen, werden auch in anderen Zusammenhängen aktuell und als Querschnittsthemen wahrgenommen. Wie kann ich mein Umfeld und meine Lehrveranstaltung nachhaltiger gestalten, wie kann ich diese Themen glaubwürdig vermitteln und gegenüber den Studierenden transportieren?

Ziel
Am Ende des Kurses sollen die Teilnehmenden in der Lage sein, einen Aktionsplan aufzustellen, der auf die eigene Lehrveranstaltung abgestimmt ist. Die Inhalte werden gemeinsam erarbeitet und können folgende Punkte enthalten:

  • Auswahl und Integration passender Nachhaltigkeitsinhalte
  • Nutzung der vorhandenen räumlichen und örtlichen Rahmenbedingungen und Möglichkeiten, Verbesserungsansätze
  • Auswahl und optimale Nutzung der verfügbaren Technik
  • Überblick über und Kenntnis von Hilfen und Rahmenbedingungen seitens der TU Berlin

Inhalt
Abhängig von der Interessenlage der Teilnehmenden werden Aktionsfelder ermittelt und ausgewählt. Diese können aus folgenden Punkten bestehen:

  • Inhalte: Relevante Themen für Lernende und deren eigene Umsetzung, bestehende Unterstützungsangebote seitens der TU
  • Vermittlung: Möglichkeiten der Integration von Nachhaltigkeitsinhalten in Vorlesungen und Seminare
  • Hörsäle, Seminarräume: Energetische Rahmenbedingungen vor, während und nach der Veranstaltung, Abfallvermeidung und Abfalltrennung
  • Ressourcenschutz: Verwendete Materialien, Menge und Qualität
  • Möglichkeit des Einbringens eigener Themenfelder

Methoden
Infos, Tipps und Strategien sowie der Erfahrungsaustausch können Hilfe bei der Umsetzung sein.
Webinar mit mehrteiligem Aufbau:

  • Zweiergespräche mit Formulierung und Priorisierung von Themenfeldern
  • Bedarfsgerechte Informationsvermittlung inkl. sustainable development goals (SDG)
  • Kleingruppenarbeit: Erfahrungsaustausch, Vertiefung und Diskussion zu Themenfeldern
  • Entwicklung eines eigenen Aktionsplans mit anschließender Präsentation, Feedback
  • Ausblick: Follow-Up-Treffen nach ½ Jahr möglich
  • Max. Teilnehmer*innen: 16

Kursinformationen

KursnummerLM 19V
DatumDo, 21.10.2021, 09:00-13:00 Uhr
Umfang4 Stunden, 5 Arbeitseinheiten à 45min
FormatOnline-Kurs. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.
ToolsVideokonferenz. Teilnehmende, die sich vor dem Kurs fit machen wollen, sind eingeladen, unseren Praxisblog oder unser Wiki zu besuchen.
KursleitungKerstin Goldau (Umweltbeauftragte der TU Berlin), Dr. Jörg Romanski (SDU)
KursspracheDeutsch
GebührenDer Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragten, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
VoraussetzungenTeilnehmende halten bitte einen Laptop/ PC mit Video- und Audio-Funktion bzw. Webcam und Headset bereit.
AbschlussBei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
ZertifikatAnrechnung auf das hochschuldidaktische TU Zertifikat.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Dr. Monika Rummler.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de.

Kursanmeldung

Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.
Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Titel

    Vorname*

    Name*

    Geschlecht*

    E-Mail*

    Universität/Fakultät*

    Institut/Einrichtung*

    Sekretariat*

    Arbeitszeit*

    Arbeitsverhältnis*

    Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich)*

    Position*

    Finanzierung*

    Qualifikationsphase

    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

    Hinweise

    Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge ein:
    captcha