Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Die Kunst professioneller Delegation: effizienter arbeiten, bewusst führen, das Team voranbringen

WWB-Bereich | Lernfeld
Arbeits- und Managementtechniken | Führung

Ausgangspunkt
Vielleicht kennen Sie diesen Stoßseufzer: „muss ich denn immer alles selbst machen?“. Oder stellen Sie sich diese Frage gar nicht, sondern „machen einfach“. So verschwenden Sie wertvolle Zeit und Energie. Sie verpassen die Entwicklungschancen, die gute Delegation Ihnen, Ihren Kolleg*innen und dem Team bietet. Professionelles Delegieren ist ein fundamentales Tool für das Zeit- und Selbstmanagement, die Führung anderer und die effiziente Zusammenarbeit. Die gute Nachricht: Mit diesem Kurs können Sie Ihre „Delegationskompetenz“ systematisch erweitern.

Erkunden Sie die Potenziale von Delegation, trainieren Sie die Techniken der Profis und lassen Sie sich von neuen Möglichkeiten überraschen. Für Sie und Ihr Team bedeutet das: mehr Effizienz und Arbeitsfreude.

Ziel
Die Teilnehmenden

  • Kennen die Einsatzbereiche und den Nutzen professionellen Delegierens
  • Wissen, wie sie gezielt und wirksam delegieren – sowohl an Teams als auch an Einzelpersonen

Kennen wichtige Modelle, Prinzipien und Kommunikationstechniken für das erfolgreiche Delegieren und haben einige davon anhand eigener Fallbeispiele erprobt

Inhalt
Kontexte und Zwecke von Delegation

  • Delegieren als Tool für das Zeit- und Selbstmanagement
  • Delegieren als Führungsinstrument
  • Delegieren für eine effiziente und freudvolle Zusammenarbeit im Team

Die Delegation professionell vorbereiten

  • Erwartete Ergebnisse und Zweck klären
  • Umfang der Delegation klären
  • Empfängergerecht delegieren
  • Für hilfreiche Rahmenbedingungen und Unterstützung sorgen
  • Begleitung der Umsetzung klären
  • Abschluss der Delegation

Den Auftrag kommunizieren

  • Setting, Struktur, Medien und Gesprächsführung
  • Verständnis sichern
  • Motivation sichern
  • Begleitung der Umsetzung und Übergabe klären

Die Erledigung des Auftrags begleiten

  • Feedback als zentrales Steuerungsinstrument
  • Rückdelegation vermeiden
  • Unterstützung sichern

Abnahme des Auftrags

  • Abschlussfeedback
  • Lessons-Learned
  • Follow-up

Methoden
Im Kurs kommt ein abwechslungsreicher Methodenmix zum Einsatz mit Trainerinputs, individuellen Aufgaben, Übungen in Paaren und Arbeitsgruppen, dem moderierten Austausch im Plenum. Es werden Fallbeispiele aus der Praxis der Teilnehmenden bearbeitet. Die maximale Teilnehmendenzahl beträgt 12, die Kurssprache ist deutsch

Kursinformationen

DatumDo, 27.01.2027, 09:30-16:00 Uhr
Umfang6,5 Stunden, 8 Arbeitseinheiten à 45min
FormatOnline-Kurs. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.
ToolsVideokonferenz. Teilnehmende, die sich vor dem Kurs fit machen wollen, sind eingeladen, unseren Praxisblog oder unser Wiki zu besuchen.
KursleitungSven Aden
KursspracheDeutsch
GebührenDer Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragte, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
VoraussetzungenBitte im Vorfeld überlegen, welche Aufgabe (oder Aufgabenpaket/Teilprojekt etc.) Sie an eine Person oder eine Gruppe (ein Team) delegieren möchten. Beschreiben Sie dieses Vorhaben in max. drei Sätzen. Im Kurs werden Sie mit diesem Praxisbeispiel arbeiten.
AbschlussBei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
ZertifikatAnrechnung auf das Leadership Zertifikat.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Daniela kleine Burhoff.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de.

Kursanmeldung

Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.
Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Titel

    Vorname*

    Name*

    Geschlecht*

    E-Mail*

    Universität/Fakultät*

    Institut/Einrichtung*

    Sekretariat*

    Arbeitszeit*

    Arbeitsverhältnis*

    Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich)*

    Position*

    Finanzierung*

    Qualifikationsphase

    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

    Hinweise

    Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge ein:
    captcha